Beitragsstabilität – ein nicht zu unterschätzender Faktor für Ihre Krankenversicherung

Faktor: Beitragsstabilität

Die beste Leistung einer Versicherung ist ohne Nutzen, wenn die Beiträge nicht mehr bezahlbar sind. Daher freuen wir uns, dass in unseren Gruppenverträgen zur internationalen Krankenversicherung auch in diesem Jahr entweder keine oder nur geringe Beitragsanpassungen notwendig sind. Auch der Verzicht auf im Tarif angelegte altersbedingte Beitragssteigerungen trägt langfristig zur Bezahlbarkeit der E.I.C. Versicherungslösungen bei.

Die eigene Krankenversicherung ist nicht nur für Expats der vielleicht wichtigste Baustein in der eigenen Vorsorge. Gerade die aktuelle Corona-Pandemie macht vielen wieder bewusst, wie schnell es gehen kann, dass man auf medizinische Versorgung zurückgreifen muss. In diesem Fall wünschen wir uns alle die bestmögliche medizinische Versorgung. Doch diese hat auch ihren Preis und oftmals einen höheren, als der eigene Kontostand gerade hergibt. Eine gute Krankenversicherung bietet daher hier die Sicherheit, im Fall der Fälle immer auf bestmögliche Versorgung zurückgreifen zu können, ohne durch die eigene finanzielle Leistungsfähigkeit eingeschränkt zu sein.

Aber auch eine Krankenversicherung muss (auf Dauer) bezahlbar bleiben. International üblich sind oft Tarife mit stark altersabhängigen Beiträgen. In jungen Jahren ist dies nicht weiter schlimm, hier profitiert man sogar von den günstigen Beiträgen für 20- oder 30-jährige. Bleibt man aber dann doch länger im Ausland, weil man vielleicht Wurzeln geschlagen, vor Ort eine Familie gegründet oder berufliche Aufstiegsmöglichkeiten im Ausland erhalten hat, werden diese altersabhängigen Beiträge schnell zum großen Nachteil. Zwischen 20-30 Jahren und 50-60 Jahren verdoppeln sich die Beiträge oftmals. Hinzu kommen noch allgemeine und inflationsbedingte Beitragssteigerungen. Kommt man dann in ein Alter, in dem der eigene Versicherungsschutz aufgrund von immer mehr einsetzenden gesundheitlichen Beschwerden immer wichtiger wird, erreichen die Beiträge (gerade für Familien) ein oftmals nicht mehr zu bezahlendes Niveau und oftmals bleibt nur noch der Ausweg auf eigentlich wichtige Leistungen zu verzichten.

In unseren Gruppenverträgen zur internationalen Krankenversicherung mit der Globality Health haben wir daher für Erwachsene nur eine Altersgruppe und keine tarifbedingten Steigerungen vereinbart. Im Gruppenvertrag mit der Barmenia unterscheiden wir nur zwischen Erwachsenen unter und über 50 Jahren. So können Sie langfristig auf einen bezahlbaren Versicherungsschutz vertrauen. Zudem fallen in diesem Jahr auch die allgemeinen und inflationsbedingten Anpassungen der Beiträge für unsere Kunden wieder sehr gering und unterdurchschnittlich aus. In diesem Jahr werden die folgenden Anpassungen notwendig:

  • Barmenia keine Anpassung
  • Foyer Global Health 4% Anpassung
  • Globality Health 5% Anpassung

Prüfen auch Sie, ob Ihr Krankenversicherungsschutz langfristig bezahlbar bleibt. Gerne unterstützen wir Sie dabei und erstellen unverbindliche Vergleichsangebote.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü